Category Archives: Bergjahr 2014

Hennenkopf (1613m) und Probstenwand (1598 m)

Langsam gehen mir in sinnvoller Fahrdistanz die Touren aus – so möchte man jedenfalls meinen – aber ich lasse einfach meinen Finger über die Karte fliegen und entdecke … siehe da … den Hennenkopf und die Probstenwand. Klar, der prominente Nachbar, … Continue reading

Posted in Bergjahr 2014 | Leave a comment

Köglhörndl (1622 m)

Mit dem Papa und dem Chris ging es Anfang Oktober recht unspektakulär aber bei bestem Bergwetter und Aussicht auf den Köglhörndl (1622 m) in der Nähe des Pendlings.

Posted in Bergjahr 2014 | Leave a comment

Erlspitze (2405 m) und Großer Solstein (2541 m)

Mit dem frisch pensionierten Papa geht es Ende September bei perfektem Bergwetter zum Solsteinhaus, in eine Ecke des Karwendels in der ich noch nicht war. Wegen des Dolomitgesteins (und nicht wie im Karwendel üblich Kalk) ist hier in der Erlspitzgruppe die Landschaft … Continue reading

Posted in Bergjahr 2014 | Leave a comment

Rotwand (1884 m)

Zur Rotwand komme ich immer wieder gerin. Sei es im Winter, Herbst oder eben im Sommer, wenn sich die Variante über den Pfanngraben anbietet. Dieses mal Ende Juni bin ich also unterwegs mit Hakan. Wir nutzen die Seilbahn zum Taubenstein … Continue reading

Posted in Bergjahr 2014 | Leave a comment

Hochsalwand (1624 m)

Gipfelsammeln im Wendelsteingebiet Anfang Juni an einem Hochsommertag. Hochsalwand hat noch gefehlt.

Posted in Bergjahr 2014 | Kommentare deaktiviert für Hochsalwand (1624 m)

Türkenköpfl (1460 m)

Wenn man (Ende Mai) nicht so weit weg kann, rennt  man auf jeden noch so kleinen Gipfel. Zumindest war ich hier noch nicht oben. 😉

Posted in Bergjahr 2014 | Kommentare deaktiviert für Türkenköpfl (1460 m)

Skitourenwochenende Potsdamer Hütte

Der Winter wollte bis März nicht so recht in Fahrt kommen und doch hatten Robert M, Robert W, Ralf und ich ein nahezu perfektes Skitourenwochenende in den Stubaier Alpen. Auf den Punkt genau gab es super Schneebedingungen, Sonne satt und … Continue reading

Posted in Bergjahr 2014 | Leave a comment

Gamskogl (2206m)

Irgendwann im Februar. Der Gamskogl am Ende des Windautals gehört sicherlich nicht zu den besten Skitouren die ich je gemacht habe. Langer Talhatscher, danach weiter ewig flach in den Talkessel und durch einen nervigen Waldgürtel. Die schlechte Sicht hat Ihr … Continue reading

Posted in Bergjahr 2014 | Leave a comment

Kleiner Gilfert (2380 m)

Erste Skitour in dieser Saison mit dem Anderl. Selbst Anfang Januar war die Schneelage noch äußerst dürftig. Die neuen Tourenski haben einige Andenken mitbekommen. Trotzdem, lohnende Tour.  

Posted in Bergjahr 2014 | Leave a comment