Skitouren im Sellrain

Und wieder einmal hatte ich Mitte März das Privileg ein langes Skitourenwochenende auf der Neuen Pforzheimer Hütte mit sehr guten Freunden zu verbringen. Und auch diesmal hatten wir wieder saumäßiges Glück mit dem Wetter und Top Schneebedingungen. Die Hütte war zwar voll aber dafür hatten wir ein eigenes Zimmer. So konnten wir jeden Abend bei bestem Essen, viel Bier und beim Kartl’n genießen.

Sportlich gesehen war es für mich wegen fehlender Harscheisen und Fieber eher durchschnittlich. Trotzdem sind schöne Touren auf den Samerschlag (2831 m) und die Hintere Sonnenwand (3112 m) herausgesprungen. Gerade letztere war eine der besten Abfahrten die ich je hatte. Und das bei Kaiserwetter. Nächstes Jahr wieder, Jungs!

This entry was posted in Bergjahr 2015. Bookmark the permalink.

Comments are closed.