Feichteck (1514 m)

Vom Kranzhorn aus am letzten Wochenende erblickte ich einen für mich unbekannten Gipfel. Dieser stellte sich später als eine Verlängerung des Hochries heraus und ist doch eine eigenständige, sehr schöne Tour. Diesmal waren Oma und Opa dabei, Lindas ersten 1500er zu feiern. Das Wetter war nicht perfekt am Feichteck, aber ein Ausflug mit der Kraxn ist immer schön.

 

This entry was posted in Bergjahr 2015. Bookmark the permalink.

Comments are closed.