Kompar (2.011 m)

Aus dem Risstal gibt es mittlerweile nicht mehr viele Lücken. Der Kompar war eine davon und die konnte im Oktober geschlossen werden. Bei bestem Herbstwetter in Kombination mit dem Papa und den Mountainbikes starten wir ab der Mautstation. Den südseiten Aufstieg genießen wir, genauso wie den unscheinbaren Gipfel mit gewohnt bester Karwendelaussicht.

 

This entry was posted in Bergjahr 2017. Bookmark the permalink.

Comments are closed.